AEIOU – das schnelle Alphabet der Liebe

Samstag, 18. Februar, 20.00 Uhr

Anna ist 60, wohnt allein in Westberlin und hat ihre Karriere als gefeierter Schauspiel-Star lange hinter sich gelassen. Adrian ist 17 Jahre alt und hat Anna auf offener Strasse deren Handtasche gestohlen. Normalerweise würden zwei so unterschiedliche Menschen wohl kein zweites Mal zusammentreffen, doch das Schicksal hat andere Pläne. Denn Anna, die nebst ihrem Nachbarn Michel so gut wie keine sozialen Kontakte mehr hat, lässt sich überreden, als Stimm-Coachin einem jungen Mann mit Sprachstörung Unterricht zu geben. Und wie es der Zufall will, ist ihr neuer Schüler niemand anderes als Adrian.

 
Regie
Nicolette Krebitz
 
Produzent
Maren Ade
Janine Jackowski
Jonas Dornbach
 
Drehbuch
Nicolette Krebitz
 
Musik
Uve Haußig
 
Schauspieler
Sophie Rois
Udo Kier
Udo Kier
Nicolas Bridet
 

Reservationen können online vorgenommen werden.
Eintritt Erwachsene Fr.  15.-, Kinder bis 16, Jugendliche in Ausbildung und IV-BezügerInnen Fr. 12.-