Mothering Sunday – Ein Festtag

Samstag, 21. Mai, 20.00 Uhr

 

England 1924. Dienstmädchen Jane hat von ihren Herrschaften zur Feier des Muttertages frei bekommen. Freudig radelt sie hinaus in die Frühlingssonne, um ihren Geliebten Paul zu sehen. Nach vielen heimlichen Treffen und versteckten Botschaften soll dies nun ihre letzte Verabredung sein, denn Paul wird bald standesgemäss heiraten.  Auch seine Familie ist samt Dienerschaft ausgeflogen. Als Paul sich schliesslich auf den Weg zu seiner Verlobungsfeier macht, streift Jane – beseelt vom leidenschaftlichen Liebesakt – allein durch das weitläufige Herrenhaus, nicht ahnend, welch schicksalhafte Wendung dieser besondere Festtag noch bereithält. 

Als Graham Swifts Roman «Ein Festtag» 2017 erschien, stürmte er die Bestsellerlisten. Der Film ist mehr als berauschendes Kostümkino: Modern, kongenial adaptiert und perfekt besetzt mit der Newcomerin Odessa Young, «The Crown»-Star Josh O’Connor und den Oscarpreisträger:innen Olivia Colman, Glenda Jackson und Colin Firth. 

 
 
Regie
Eva Husson
 
Produzent
Elizabeth Karlsen
Stephen Woolley
 
Drehbuch
Alice Birch
 
Musik
Morgan Kibby
 
Schauspieler
Olivia Colman
Colin Firth
Josh O’Connor
Glenda Jackson
 

Reservationen können online vorgenommen werden. 

Eintritt Erwachsene Fr.  15.-, Kinder bis 16, Jugendliche in Ausbildung und IV-BezügerInnen Fr. 12.-