Wanda, Mein Wunder

Samstag 5. Dezember 2020 um 20.00 Uhr
Mittwoch 30. Dezember 2020 um 20.00 Uhr

Wanda, Mein Wunder (2019)
„Überlass mich nicht diesen Verrückten“, sagt Josef in Anspielung auf die eigene Familie zu seiner Pflegerin Wanda. Rund um die Uhr kümmert sich die Polin in dessen Villa am See um den 70-jährigen Patriarchen der wohlhabenden Wegmeister-Gloor-Dynastie. Mit ihrer aufgeweckten Art bringt die 35-Jährige Licht in das Leben des nach einem Schlaganfall gelähmten Rentners. Doch längst nicht alle Familienmitglieder begegnen Wanda mit demselben Wohlwollen: Während Josefs Ehefrau Elsa die Freundschaft zwischen ihrem Gatten und der Angestellten missfällt, verdächtigt Tochter Sofie die Pflegerin des Diebstahls. Als Wanda nach einer „Gefälligkeit“ von Josef schwanger wird, gerät die Villa in helle Aufruhr. Ausgehend von Max Frischs Diktum „Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen“ hat Bettina Oberli eine Tragikomödie geschaffen, welche durch die Augen einer Einwanderin einen kritischen Blick auf die Schweizer Gesellschaft wirft. Gehobene Unterhaltung mit einem starken Ensemble.

Regie: Bettina Oberli (CH/2019); D ab xxJ., 111 Min.
Darsteller: Agnieszka Grochowska, André Jung, Marthe Keller, Anatole Taubman, Birgit Minichmayr, Jacob Matschenz

Reservationen können online vorgenommen werden.

Eintritt Erwachsene Fr.  15.-, Kinder bis 16, Jugendliche in Ausbildung und IV-BezügerInnen Fr. 12.-