The Mercy

Samstag 12. Mai 2018, 20 Uhr
Sonntag 3. Juni 2018, 20 Uhr
Samstag 16. Juni 2018, 20 Uhr

Mit einem Trimaran aus Sperrholz, auf dem wichtige Ausrüstungsteile fehlen und der langsam vorwärts kommt, nimmt Donald Crowhurst ( Colin Firth) am Sunday Times Golden Globe Race von 1968 teil. Das heisst: ohne Zwischenhalt um die Welt zu segeln – allein.
Aber es fehlt nicht nur am Boot allerhand. Es fehlt dem Segler auch an Können und Erfahrung. Er stürzt sich in das wahnwitzige Unternehmen, weil er hofft, mit dem Preisgeld seine marode Firma retten zu können und die Zukunft seiner Familie – er ist verheiratet mit Clare (Rachel Weisz) und hat mit ihr vier Kinder  – zu sichern. Bald muss Crowhurst einsehen, dass er es nicht schaffen wird. Und nun beginnt der phantastische Teil der Geschichte…
James Marsh hat Regie geführt bei diesem Werk, das das Erleben eines Mannes nachzeichnet, der auf sich selbst gestellt keine Möglichkeit mehr sieht, sich auf den Heimweg zu machen.

Regie: James Marsh (GB 2017); E/d/f ab 8 J.; 109 Min.
DarstellerInnen: Colin Firth, Rachel Weisz

Eintritt Erwachsene Fr. 15.-, Kinder Fr. 12.-