Motherless Brooklyn

Freitag 6. März 2020 um 20.00 Uhr
Sonntag 22. März 2020 um 20.00 Uhr

Motherless Brooklyn (2019)
„Motherless Brooklyn“ folgt Lionel Essrog, einem einsamen Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom, bei seinem riskanten Vorhaben, den Mord an seinem Mentor und einzigen Freund Frank Minna aufzuklären. Mit nichts weiter als einigen Hinweisen, aber befeuert von seinem drängenden, obsessiven Verstand deckt Lionel streng gehütete Geheimnisse auf, die entscheidend für das Schicksal und das Gleichgewicht von New York sind. Der rätselhafte Mord spült ihn in gingeschwängerte Jazzklubs in Harlem, in die unnachgiebigen Slums von Brooklyn und schliesslich in die vergoldeten Säle der Mächtigen von New York. Um seinen Freund zu ehren, nimmt Lionel den Kampf gegen Gangster, Korruption und den gefährlichsten Mann der Stadt auf – und um die Frau zu schützen, die seine eigene Rettung sein könnte.

Regie: Edward Norton (USA/2019); E/de ab 10(14)J., 144 Min.
Darsteller: Edward Norton, Willem Dafoe, Bruce Willis, Bobby Cannavale, Leslie Mann, Alec Baldwin
Musik: Daniel Pemberton

Eintritt Erwachsene Fr.  15.-, Kinder bis 16, Jugendliche in Ausbildung und IV-BezügerInnen Fr. 12.-